„Ruby Cuore Excellente“

 

ist eine Fleckviehkalbin. Sie ist am 5.11.2017 geboren auf einem Bauernhof in Seeham. Dort war sie ein Produkt der Milchwirtschaft. Unser Glück, denn deshalb konnten wir sie kaufen. Als wir uns dafür entschieden haben eine Kuh anzuschaffen und diverse Inserate durchforsteten, blieben die Blicke auf den Bildern von Ruby hängen. Die kleine Ruby war damals 5 Wochen alt und zog am 23.12., sozusagen fast als Weihnachtsgeschenk, bei uns ein. Was war das für eine Aufregung…. Endlich lebte auch bei uns am Hof wieder eine Kuh. Ruby durfte noch mehrere Monate Milch trinken, diese wurde wie eine Babyflascherl mit Trockenmilch angerührt und ihr über einen Tränkeeimer zur Verfügung gestellt. Von Anfang an, drängte sich Ruby in das Herz unserer Bäuerin. Die beiden sind ein Herz und eine Seele. Claudia bildet die junge Kuh dazu aus einmal Wagen zu ziehen und geritten zu werden. Ruby wird nicht, wie im herkömmlichen Sinn, für die Milch- oder Fleischproduktion gehalten, sondern als Liebhabertier. Wir haben sie angeschafft, weil sie den Erlebnisbauernhof für uns perfekt gemacht hat….was wäre ein Bauernhof ohne Kühe?

Ruby arbeitet bei uns am Hof als „KUH-Scheltier“, d.h., dass man Ruby buchen kann, um mit ihr Zeit zu verbringen. Man darf sie striegeln, bürsten, waschen, mit ihr Ausflüge machen, dabei sein, wenn sie eingespannt wird und später auch einmal reiten. Es ist ein sehr entspannendes Erlebnis mit Kühen zu arbeiten. Kühe sind sehr ruhige und ausgeglichene Tiere und können Stress quasi ausradieren. Man muss sich selbst herunterfahren, um mit Kühen arbeiten zu können. Das ist heutzutage schon eine Herausforderung. Ruby hilft dabei….Wenn du Interesse an einer „KUH-Scheltierstunde“ hast, schreibe einfach eine Nachricht über unser Kontaktformular oder melde dich telefonisch.

 „Josephine von Dorfbeuern"

 

ist ein Fleckviehmädchen, das im November 2018 zu uns gekommen ist. Josy kam am Hof unseres Bürgermeisters zur Welt und hat deshalb ihren „adeligen“ Namen. Sie wurde, wie unsere Ruby, mit Trockenmilch gefüttert, bis sie groß genug war selbstständig zu fressen. Josy ist eine zuckersüße junge Dame und lernt gerade, wie man sich im Kuhkindergarten zu benehmen hat. Wie man brav an der Leine geht, wie man sich beim Frisör, bei der Pedi- und Maniküre verhält und dass man bei fremden Leuten vorsichtig sein muss, aber keine Angst haben braucht. Josy soll Menschen einen Zugang in die Welt der Kühe ermöglichen. Neben Ruby ist auch Josy am Hof als „KUH-Scheltier“ im Einsatz und kann, genau wie unsere Ruby, gebucht werden.

Kontakt

Pony & Soul Ranch
Claudia Ehrschwendtner

Thalhausen 7

A - 5152 Michaelbeuern

+43(0)676 /711 53 25  

Mail: ponyandsoulranch@gmx.at